Diese Stelle teilen

Bachelor of Arts

Faszination Vielfalt - Arbeiten bei der NRW.BANK

Die NRW.BANK ist die Förderbank für Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Düsseldorf und Münster. Sie unterstützt ihren Eigentümer, das Land Nordrhein-Westfalen, bei dessen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. Zudem ist sie verlässlicher Partner für alle Banken und Sparkassen, Unternehmen aller Branchen sowie für Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen.

Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit mit Qualitätsbewusstsein und Verantwortungsbereitschaft für die Position als 

// IT Spezialist SAP / ABAP Entwickler w:m:d

an unserem Standort Münster für die Abteilung IT Fördergeschäft.

 

Wir benötigen Ihre Kompetenzen für folgende Aufgabenfelder:

Die NRW.BANK betreibt für ihren IT-Bedarf verschiedene SAP-Lösungen. Als Kommunikations- und Informationsschnittstelle sowohl bankintern als auch in der Zusammenarbeit mit dem Softwarehersteller SAP SE betreibt sie in diesem Umfeld ein SAP Customer Center of Expertise (CCoE). Das CCoE ist zuständig für bankanwendungsübergreifende Abstimmungen zu allen SAP-Anwendungen sowie für die Betreuung übergreifend genutzter SAP-Anwendungen wie z.B. SAP Solution Manager und die zentrale Benutzerverwaltung SAP ZBV.

Sie nehmen organisatorische Aufgaben des SAP CCoE wahr. Daneben sind Sie verantwortlich für die Systembetreuung und Weiterentwicklung übergreifend genutzter SAP-Anwendungen wie SAP Solution Manager und SAP ZBV sowohl im Tagesgeschäft als auch in Projekten:

  • Betreuung und Beratung von AnwenderInnen
  • Konzeption, Realisierung, Test und Implementierung von Weiterentwicklungsaufträgen, insbesondere Programmierung in ABAP
  • Durchführung von Entwicklertests, System- und Integrationstests
  • Planung und Durchführung von Produktionseinsätzen
  • Kontrolle des technischen Betriebs
  • Fehleranalyse und -bearbeitung
  • Pflege der Systemdokumentation

 

Diese Qualifikationen und Eigenschaften zeichnen Sie aus:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Informatik oder Wirtschaftsinformatik, eine Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (w:m:d) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Sie haben gute theoretische Informatikkenntnisse und erste Erfahrung in der Anwendungsentwicklung, sowohl prozedural als auch objektorientiert. Erfahrungen in der SAP-Anwendungsentwicklung mit ABAP sind von Vorteil aber keine Voraussetzung.
  • Von Vorteil wären darüber hinaus Grundkenntnisse von ITIL und / oder vergleichbaren IT-Prozessmodellen sowie Kenntnisse zum Produktportfolio der SAP SE für Banken.
  • Sie sind selbständig und initiativ, besitzen ein gutes logisch-analytisches Denkvermögen und Abstraktionsfähigkeit, haben ausgeprägte Kommunikations- und Teamworkfähigkeiten und verfügen über gute deutsche Sprachkenntnisse (Europäischer Referenzrahmen C1-C2)

 

Darauf können Sie sich als MitarbeiterIn der NRW.BANK freuen:

Wir bieten Ihnen

  • ein motiviertes Team, das ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Gestaltungsspielraum genießt
  • eine maßgeschneiderte Einarbeitung in die SAP-Anwendungsentwicklung und zügige Übernahme von Verantwortung, begleitet von erfahrenen SAP-Entwicklern und IT-Architekten
  • die Möglichkeit, konzeptionell zu arbeiten - aber auch zu programmieren, und sich mit engagierten KollegInnen in komplexen Projekten auszutauschen und gemeinsam ans Ziel zu kommen
  • einen modernen und gut erreichbaren Arbeitsplatz am Standort Münster sowie die Möglichkeit anteilig im Homeoffice zu arbeiten
  • ein Jobticket für den umweltfreundlichen Weg zur Arbeit mit Bus und Bahn
  • Angebote, die das tägliche Leben bereichern wie z. B. Möglichkeiten für eine hohe zeitliche Flexibilität und ein hervorragendes Betriebsrestaurant
  • einen Arbeitsplatz bei der Bank mit den zufriedensten MitarbeiterInnen in Deutschland (IT-Finanzmagazin, Auswertung glasdoor/kununu) mit arbeitgeberfinanzierter Altersversorgung, hoher Familienorientierung, Gesundheitsmanagement etc.

 

 

Die NRW.BANK verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. 

 

Die NRW.BANK sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb ausdrücklich geeignete Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Wenn auch Sie an dieser spannenden Tätigkeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Ihr Kontakt

Andreas Voß
Personalbetreuer


Tel.: +49-211-91741-1975


Jobsegment: ABAP, SAP, Bank, Banking, ERP, Technology, Finance